Umschulung – Kaufleute im Gesundheitswesen (IHK)

Kaufleute im Gesundheitswesen (IHK) planen bzw. organisieren Geschäfts- und Leistungsprozesse, entwickeln Dienstleistungsangebote und übernehmen Aufgaben im Qualitätsmanagement oder Marketing.

Kaufleute im Gesundheitswesen finden Beschäftigung
  • in Krankenhäusern
  • in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen
  • in medizinischen Labors oder Arztpraxen
  • bei Krankenversicherungen und Rettungsdiensten
  • in Altenpflegeheimen oder in der ambulanten Alten- und Krankenpflege

Start der Weiterbildung 22.08.2022

Die Kaufleute im Gesundheitswesen (IHK) setzen sich für die Integration der Gesundheitswirtschaft in die Industrie- und Dienstleistungsstrukturen ein. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit den Unternehmen der Gesundheitswirtschaft können wir deren Bedürfnisse erfassen und einbringen.

Umschulung – Kaufleute im Gesundheitswesen (IHK) - Weiterbildung

Unsere Weiterbildungen sind eine Investition in die eigene Zukunft. Durch sie erweiterst du dein Wissen und deine Fähigkeiten und verbesserst so deine  Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Worauf wartest du noch?

Kaufleute im Gesundheitswesen
Kaufleute im Gesundheitswesen
24 Monate in Vollzeit, 36 Monate in Teilzeit
IHK-Berufsabschluss
Deutschkenntnisse mindestens Level B 2, mind. Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Präsenzunterricht mit fachqualifizierten Dozenten im Tagespendelbereich Bonn und/oder Online
Über Bildungsgutschein der Arbeitsagenturen und JobCenter (§ 81 SGB III), Rentenversicherungsträger, Berufsgenossenschaften und Knappschaften. Erhalte hier mehr Informationen.
oder
Scroll to Top