EXTERNENPRÜFUNG GEGEN FACHKRÄFTEMANGEL

Der Fachkräftemangel ist ein wachsendes Problem, das viele Branchen weltweit betrifft. Unternehmen haben Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal zu finden und zu halten, was zu Verzögerungen bei Projekten, sinkender Produktivität und steigenden Kosten führen kann. Einige der Gründe dafür sind die Alterung der Bevölkerung, die Abwanderung von Fachkräften ins Ausland und die zunehmende Automatisierung von Arbeitsplätzen. Branchen wie IT, Gesundheitswesen und Bauwirtschaft sind besonders stark von dem Problem betroffen.

Zu dem Thema hat die Fachzeitschrift „Die Wirtschaft“ ein Interview mit Frau Regina Bernards von der BERNARDS ACADEMY durchgeführt, um das Thema der Externenprüfung näher zu durchleuchten. Das komplette Interview kann hier heruntergeladen werden.

Externenprüfung, die Formel des Erfolgs.

Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, gibt es verschiedene Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen können. Dazu gehören die Förderung der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern, die Schaffung von flexiblen Arbeitsbedingungen und die Nutzung von Remote-Arbeit.

Der schnellste Weg ist die Externenprüfung. Hier gibt es die Möglichkeit innerhalb von sechs Monaten einen Berufsabschluss zu erlangen. Durch diese Maßnahmen können Unternehmen von einem größeren Talentpool profitieren und die Lücke füllen, die durch den Fachkräftemangel entsteht.

Fachkräftemangel
Fachkräftemangel

Was tun bei einem Fachkräftemangel?

Unternehmen müssen sich anpassen und Maßnahmen ergreifen, um qualifiziertes Personal zu finden und zu halten, um erfolgreich zu sein. Der Einsatz von Maßnahmen wie der Förderung der Aus- und Weiterbildung, der Schaffung von flexiblen Arbeitsbedingungen und der Nutzung von Remote-Arbeit kann dazu beitragen, den Fachkräftemangel zu bekämpfen und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu erhöhen.

1 Kommentar zu „EXTERNENPRÜFUNG GEGEN FACHKRÄFTEMANGEL“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top