Personaldienstleistungskaufleute

Planen und Durchführen der Personalbeschaffung, Organisieren des Personaleinsatzes und Planen der Personalentwicklung, Akquirieren und Betreuen der Kunden, Analysieren der Arbeitsplätze und Ermitteln des Personalbedarfs, Sorgen für Arbeitssicherheit und Sicherstellen von Gesundheitsschutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kalkulieren und Erstellen von Angeboten und Abschließen von Verträgen, Steuern und Kontrollieren der Projekt- und Auftragsabwicklung, Anwenden der einschlägigen Rechtsvorschriften, Beschaffen von Informationen über Berufe und Tätigkeiten, teamorientiertes Arbeiten, adressatengerechtes Beraten und Kommunizieren und Nutzen von Konfliktbewältigungsstrategien, Schaffen und Pflegen von Netzwerken mit Organisationen, Institutionen und Unternehmen, Analysieren des Marktes und Dokumentieren von Veränderungen, Anwenden von qualitätssichernden Maßnahmen. Personaldienstleistungskaufleute sind tätig in Personaldienstleistungsunternehmen oder in Personalabteilungen von Unternehmen.

Quelle: BIBB – Bundesinstitut für Berufsbildung

Voraussetzungen

> 4 1/2 Jahre Berufserfahrung
(nur für Externenprüfung)

Unterrichtsform

Bundesweit online mit fachqualifizierten Dozenten

Seminarkosten und Förderung

Staatliche Förderung möglich, lesen Sie hier mehr Informationen

Dauer

6 Monate Vollzeit, 9 Monate Teilzeit (Externenprüfung)
120 Std. à 45 min. innerhalb von 3 Monaten (Azubis)

Abschluss

IHK-Berufsabschluss

Termin

Laufender Einstieg

Schulungsanfrage