Florist

Gestalten von Pflanzen- und Blumenschmuck, Beraten und Bedienen von Kunden/Verkaufsförderung, Bestimmen, Einordnen, Versorgen und Pflegen von Pflanzen und Pflanzenteilen, Planen von Arbeitsabläufen, Bedienen und Pflegen von Werkzeugen, Geräten und Maschinen, Anwenden berufsbezogener rechtlicher Vorschriften, Abgabe von Pflanzenschutzmitteln im Fachhandel, Beschaffen und Lagern von Waren (Einkauf, Warenannahme, Lagerung, Bestandsüberwachung) Kaufmännische Steuerung und Kontrollle, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung. Sie arbeiten vor allem in Blumenfachgeschäften. Darüber hinaus können sie überall Beschäftigung finden, wo es um die Vermarktung von Pflanzen geht, z.B. in Gärtnereien, in größeren Einzelhandelsunternehmen mit entsprechenden Verkaufsabteilungen und im Blumengroßhandel.

Quelle: BIBB – Bundesinstitut für Berufsbildung

Voraussetzungen

> 4 1/2 Jahre Berufserfahrung
(nur für Externenprüfung)

Unterrichtsform

Bundesweit online mit fachqualifizierten Dozenten

Seminarkosten und Förderung

Staatliche Förderung möglich, lesen Sie hier mehr Informationen

Dauer

6 Monate Vollzeit, 9 Monate Teilzeit (Externenprüfung)
120 Std. à 45 min. innerhalb von 3 Monaten (Azubis)

Abschluss

IHK-Berufsabschluss

Termin

Laufender Einstieg

Schulungsanfrage