Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen

Das Gesundheits- und Sozialwesen entwickelt sich seit Jahren zu einem professionellen Dienstleistungsbereich und wird von hoch qualifizierten Mitarbeiter*innen gestaltet. Arztpraxen, Krankenhäuser, Reha-Zentren und Pflegeeinrichtungen müssen sich ebenfalls einem Markt stellen wie Einrichtungen der Eingliederungshilfe oder Transport- und Rettungsdienste. Führungskräfte benötigen Management- und Führungstechniken, Steuerungstechniken für die vielfältigen Wertschöpfungsprozesse sowie Methoden und Fähigkeiten, um Personal professionell zu führen.

Als Geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) verfügen Sie über Fachkenntnisse im Bereich der Gesundheits- und Sozialpolitik, der Sozialgesetzgebung, des Qualitätsmanagements, der Personalführung, des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit. Sie erkennen betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Zusammenhänge.

Die Fortbildung baut auf dem Wissen auf, das Sie aus Ihrer Ausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen oder Ihrer Berufspraxis mitbringen. Sie werden in diesem Live Online Training (Webinar) kombiniert mit Praxis nahen Lernbausteinen auf alle Prüfungsteile der Fortbildung zum/zur “Geprüften Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)” vorbereitet. Zusätzlich zum Live-Online-Unterricht, der konsequent an den Prüfungsanforderungen ausgerichtet ist, unterstützt Sie die Lehrgangsleitung bei individuellen Fragen. Basis unseres Konzeptes ist die Prüfungsordnung vom 21.07.2011, dem darauf beruhenden Rahmenplan des DIHK und an den bundesweit einheitlichen Prüfungsaufgaben.

Die handlungsorientierte Prüfung sorgt für das hohe Ansehen des Abschlusses und berechtigt zur Führung des Titels „Bachelor Professional“. (Stufe 6 – Deutscher Qualifikationsrahmen, Bachelor- Niveau). Auf diese Handlungsorientierung bereiten wir Sie im Live-Unterricht vor, indem wir den Stoff an einer Übungsorganisation ausrichten und im Workshop-Format Herausforderungen der Praxis lösen.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen zur Zulassung zur Prüfung vor der IHK finden Sie hier

Unterrichtsform

Bundesweit online mit fachqualifizierten Dozenten

Seminarkosten und Förderung

3.960,-€ - Staatliche Förderung möglich, lesen Sie hier mehr Informationen

Dauer

24 Monate

Abschluss

IHK-Zertifikat

Termin

23.04.2022

Schulungsanfrage