Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung planen, organisieren und steuern in enger Zusammenarbeit mit den Forschern die Durchführung von Projekten und Umfragen.
Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung sind in Marktforschungsinstituten, in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit eigener betriebliche Marktforschung, einschließlich Unternehmensberatungen, Werbe- und Media-Agenturen sowie in Forschungseinrichtungen der empirischen Sozial- und Wirtschaftsforschung tätig.
Umfragen haben einen hohen Stellenwert in unserer wirtschaftlichen und politischen Ordnung. Befragungen mittels Fragebögen, persönlichen Interviews oder Produkttests sind längst Bestandteil unseres täglichen Lebens. Damit einher geht eine zunehmende Professionalisierung der Branche der Markt- und Sozialforschung in Hinblick auf eine umfassende, systematische Produkt- und Dienstleistungsentwicklung. Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung planen, organisieren und steuern in enger Zusammenarbeit mit den Forschern die Durchführung von Projekten. Dabei übernehmen sie die operativ-organisatorisch orientierten Tätigkeiten im Forschungsbereich um die Akademiker bei ihrer Forschungsarbeit zu unterstützen.

Quelle: IHK Köln

Voraussetzungen

> 4 1/2 Jahre Berufserfahrung
(nur für Externenprüfung)


Unterrichtsform

Bundesweit online mit fachqualifizierten Dozenten

Seminarkosten und Förderung

Staatliche Förderung möglich, lesen Sie hier mehr Informationen

Dauer

6 Monate Vollzeit, 9 Monate Teilzeit (Externenprüfung)
120 Std. à 45 min. innerhalb von 3 Monaten (Azubis)

Abschluss

IHK-Berufsabschluss

Termin

Laufender Einstieg

Schulungsanfrage