Kaufmann für Digitalisierungsmanagement

Die Digitalisierung bringt eine Menge Möglichkeiten mit sich, ein Unternehmen moderner und somit effizienter zu gestalten. Die Ausbildung der Kaufleute für Digitalisierungsmanagement wurde speziell für die veränderten Anforderungen der digitalen Arbeitswelt aus der Informatikkaufmannsausbildung erarbeitet und weiterentwickelt, weshalb sie sehr begehrt auf dem Arbeitsmarkt sind.
Kaufleute für Digitalisierungsmanagement gestalten aktiv den Weg in das digitale Zeitalter mit, indem sie IT-Lösungen entwickeln, Mitarbeiter schulen und die IT-Sicherheit gewährleisten. Aber auch andere Fachbereiche wie Marketing und Controlling sind mögliche Aufgabengebiete. Mit der Externenprüfung haben Sie die Chance, von der ungelernten Hilfskraft zum qualifizierten Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement zu werden und selbst in dieses vielfältige Berufsleben einzusteigen.

Quelle: BIBB – Berufsinstitut für Berufsbildung

Voraussetzungen

> 4 1/2 Jahre Berufserfahrung

Unterrichtsform

Bundesweit online mit fachqualifizierten Dozenten

Seminarkosten und Förderung

Staatliche Förderung möglich, lesen Sie hier mehr Informationen

Dauer

24 Monate Vollzeit, 36 Teilzeit

Abschluss

IHK-Abschluss

Termin

Auf Anfrage

Schulungsanfrage